Meldungen & Nachrichten

Aufruf für Demokratie und gegen Rechtsextremismus

Die Europa-Union Deutschland ruft Ihre Mitglieder deutschlandweit zur Teilnahme an Demonstrationen und Kundgebungen gegen Rechtsextremismus und für die Bewahrung von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit in Deutschland und Europa auf. Der Bundesverband unterstützt zusammen mit anderen zivilgesellschaftlichen Organisationen den Aufruf "Hand in Hand - jetzt solidarisch aktiv werden!" sowie die Auftaktveranstaltung #WirSindDieBrandmauer am 3. Februar 2024 in Berlin. » weiterlesen

JEF-EUD verbands:stoff Webinar: Erste Schritte für die Online-Kampagne

Am Mittwoch, 17.01.2024 um 20:00 möchten wir alle Aktiven hinter den Accounts der EUD auf Facebook, Instagram und X zusammen bringen - für einen Austausch untereinander und mit einem externen Experten (Thomas Kieschnick). Auch Interessierte sind herzlich willkommen. Im Webinar beschäftigen wir uns mit den Grundlagen von Social Media und zeigen, was man für einen erfolgreichen Post beachten sollte.   » weiterlesen

Die Europa-Union trauert um Wolfgang Schäuble

Mit dem Tod von Wolfgang Schäuble hat Deutschland eine herausragende Persönlichkeit, Europa einen weitsichtigen Politiker und die Europa-Union Deutschland einen wirkmächtigen Mitstreiter verloren. „Er war eine Stimme, die für eine besonnene Auseinandersetzung bei aller auch manchmal notwendigen Zuspitzung stand“, würdigt EUD-Präsident Rainer Wieland seinen politischen Weggefährten. „Wolfgang Schäuble stand dafür, die Dinge vom Ende her zu betrachten, den Blick zu heben und mutig zu denken, bereit alles zu riskieren, aber niemals die… » weiterlesen

Europäischer Bürgerdialog in Saarbrücken

Gemeinsam mit unserem Landesverband Europa-Union Saar laden wir Sie ganz herzlich zu unserem Europäischen Bürgerdialog "Die Stimme der deutsch-französischen Grenzregion zur Europawahl 2024" am 27. Januar 2024 in Saarbrücken ein. Kommen Sie ins Gespräch unter anderem mit Manuela Ripa, Mitglied des Europäischen Parlaments, Peter Gillo, Direktor des Regionalverbands Saarbrücken, und Roland Theis, Abgeordneter des saarländischen Landtags. » weiterlesen

Weihnachtsbrief des Landesvorsitzenden

Liebe Mitglieder und Mitmenschen,   vor mehr als zwei Jahren überraschte die Flut an Erft und Ahr und forderte viele Menschenleben und hinterließ immensen materiellen Schaden, fraglich warum der teilweise bis heute immer noch nicht geregelt und behoben werden konnte. Vor fast zwei Jahren begann durch Russland die benannte „Sonderaktion“, mit imperialistischem Antrieb und forderte in Osteuropa auf beiden Seiten zig-tausend Menschenleben und brachte nur Zerstörung und Leid in die Ukraine. Vor einem Monat nun der Überfall der Hamas… » weiterlesen

Europa vor Ort - Nachtwächtertour in Bocholt

Wie war es im Jahre 1665 hier bei uns am Kontenpunkt der Handelwege in Bocholt? Ein Angebot der Europa-Union Bocholt e.V. und des europe-direct Bocholt für interessierte Menschen zu einer Nachtwächtertour mit Florian Sauret.   Anmeldung über : europe-direct@bocholt.de oder bei unserer Geschäftsführerin Sonja Wießmeier » weiterlesen

EUD NRW jetzt auf Instagram!

Die Europa-Union NRW ist jetzt auch bei Instagram! » weiterlesen

Das Europäische Parlament

Bitte sofort anmelden!! Der Vortrag: "Das Europäische Parlament - Stimme der Bürgerinnen und Bürger!?" von Ingo Espenschied ist eine Multimediale Live-Dokumentation am 10. November um 19 Uhr, im KINODROM BOCHOLT (Freigetränk inklusive). Ein Angeboit des Europe-Direct welches vom Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten, Internationales sowie Medien des Landes Nordrhein-Westfalen und Chef der Staatskanzlei, Nathanael Liminski, gefördert wird. » weiterlesen

Jahresprogramm 2023/2024 auf der MV beschlossen

(PWW) Die Europa-Union Bocholt hat vor den Europa-Wahlen noch viel vor. Auf der 71.-Mitgliederversammlung im Europa-Haus Bocholt gab es nach den Berichten und der Entlastung des Vorstandes auch noch Wahlen zur Kassenprüfung und zur Geschäftsführung. Danach beschloss die Mitgliederversammlung ein umfang- und abwechselungsreiches Jahresprogramm mit Exkursen, Debatten, Seminarfahrten und Veranstaltungen mit Bürgerbeteiligungen mit viel Zeit für kritische Nachfragen : » weiterlesen

23.11.: Der Nahostkonflikt: Israelbilder und Schulbücher

Das schreckliche Wiederaufflammen des Nahostkonflikts stellt Europa vor neue Herausforderungen. Dies gilt nicht nur für die Außenpolitik, sondern auch innerhalb unserer Gesellschaften. Im Rahmen des Projekts „Zukunft Europas. Auf dem Weg zu einer zukunftsfähigen EU“ wollen wir gemeinsam mit Jörg Rensmann, Projektleiter der Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus Nordrhein-Westfalen (RIAS NRW) darüber diskutieren, wie die europäische Zivilgesellschaft sowie das Land NRW sich mit dem Thema auseinandersetzen können und welche… » weiterlesen