Herzlich willkommen bei der Europa-Union Bocholt e.V. !

Kreisverband in der Euregio

Die Europa-Union Deutschland (EUD) ist die größte Bürgerinitiative für Europa in Deutschland. Unabhängig von Parteizugehörigkeit, Alter und Beruf engagieren wir uns für die europäische Einigung. Unser gemeinsames Ziel: "Wir fordern den europäischen Bundesstaat"! Wir sind aktiv auf lokaler, regionaler, nationaler und europäischer Ebene. Rund 17.000 Mitglieder sind in 16 Landesverbänden mit rund 300 Kreis-, Orts- und Stadtverbänden vernetzt und haben Partnerorganisationen in über 30 Ländern Europas. Mehr zu unseren Zielen und Aktivitäten.

Aktuelle Meldungen:

Frankreich nach der Neuwahl

Spannende Online Diskussion am 08-07-24 19:00 mit Ihnen und der langjährigen Deutschland-Korrespondentin Elisabeth Cadot sowie Politikprofessor und gefragter Europa-Experte Siebo Janssen moderiert von Jochen Leyhe. Welches waren die Hintergründe für die Neuwahlen und welche Konsequenzen hat die Wahl auf EUROPA. Bitte melden Sie sich gerne an: sonja.wiessmeier@bocholt.de Waren auch in Frankreich die im Herbst anstehenden Beschlüsse zum Haushalt und die Befürchtung einer Ablehnung, vor dem Hintergrund der EUROPA-Wahlergebnisse, der… » weiterlesen

EUD-Generalsekretär Christian Moos zur Parlamentswahl in Frankreich: Europa atmet auf - Frankreich droht aber die Unregierbarkeit

Die gute Nachricht lautet: Die rechtsextreme Partei Marine Le Pens, Rassemblement National (RN), wird nur drittstärkste Kraft. Nach dem ersten Wahlgang schien eine absolute Mehrheit der Sitze in der Nationalversammlung nicht ausgeschlossen. Diese hat die RN nun aber weit verfehlt. Frankreich wird nicht von einem rechtsextremen Premierminister regiert werden. Die republikanische Front gegen die RN hat gehalten. Damit wird der Weg zu einer Präsidentschaft Le Pens 2027 auch deutlich unwahrscheinlicher. Europa atmet auf. » weiterlesen

Starke Stimme für Europa: Vize-Präsidentin der Europa-Union Deutschland neue stellvertretende Vorsitzende des ZDF-Fernsehrats

Am 5. Juli wählten die Mitglieder des Fernsehrats des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF) Dr. Claudia Conen, Vizepräsidentin der überparteilichen Europa-Union Deutschland (EUD), zur neuen stellvertretenden Vorsitzenden des ehrenamtlichen Kontrollgremiums. Im Jahr 2014 hatte das BVerfG dem Fernsehrat mehr Staatsferne zu Gunsten einer Stärkung der Organisationen der Zivilgesellschaft verordnet. Damit soll im öffentlich-rechtlichen Rundfunk die Breite der Gesellschaft besser abgebildet und dessen Demokratieauftrag stärker manifestiert… » weiterlesen