Vorstand

Europa-Union Bocholt e.V.
Kreisverband in der EUREGIO

Das Bild zeigt den 2018 gewählten EUB Kreisvorstand noch mit Ehrenpräsident Mascolo im Medienzentrum Bocholt.

Vorsitzender

Peter W. Wahl

1953 in Essen geboren; seit 1968 freiberuflich als Maschinenbau-Ingenieur (FH) Fachrichtung Versorgungstechnik und 2012 als Politik-Berater tätig; seit 2016 Mitglied des WDR Rundfunkrates;
er ist seit 1979 verheiratet und hat drei Söhne.

Er ist seit 2003 Mitglied des Kreisverbandes und gehörte seit 2005 dem geschäftsführenden Vorstand der EUROPA-UNION BOCHOLT (zuerst als Stellvertreter) an. 2009 wurde er auf der 57. Mitgliederversammlung zum Vorsitzenden des Kreisverbandes gewählt. ... mehr Informationen ...

Er führte das Bocholter Diskussionsformat  "Kreativer Dialog", ein offenes Forum - auch für Nichtmitglieder - ein und ergänzte seit 2004 die etablierten Veranstaltungsangebote des Kreisverbandes. Das Format der "EUROPA-WAHL ARENA" wurde mit der VHS hier entwickelt.
Er brachte politische Erfahrungen mit und sein großes europäisches Engagement führte 2009 dazu, dass ihn der Landesvorsitzende und ehemalige Europaminister-NRW Wolfram Kuschke (MdL) in die Satzungs- und Finanzkommission des Landesvorstandes berief.

2010 folgte er dem Ehrenpräsident Emanuele Mascolo als stellv. Landesvorsitzender nach. Er war seit 2011 Sprecher der Arbeitgruppe Regionalisierung des NRW Landesverbandes.

Die 71. Landesversammlung fand am 25-09-2016 in Bocholt statt. Unser Vorsitzenden Peter W. Wahl wurde dort mit 95,7% in das Amt des Landesvorsitzenden der Europa-Union NRW gewählt und die 73. Landesversammlung bestätigte ihn am 15-09-2018 in Steinfurt. Ebenso erfolgte die Wiederwahl auf der 75. Landesversammlung am 30-10-2021 in Herne.

Auf dem 63. Bundeskongress der EUD 2019 in der Lutherstadt Wittenberg wurde er zudem erneut in das Präsidium des Bundesverbandes gewählt. Im online durchgeführten Bundeskongress am 05-011-2021 fehlten drei Stimmen zur Wiederwahl, seither gibt es keinen geborenen NRW Vertreter mehr im Bundespräsidium.

Stellvertretender Vorsitzender

Dr. Thomas Behrens

Der promovierte Aggrar-Ingenieur bringt seine Erfahrung aus Lehre und Europäischer Aktivität ein. Bereits in der Vergangenheit wirkte er hilfreich bei unserem geschätzten Stadt-Archivar Dr. Hans Oppel. Dr. Behrens war bis zu ihrer Ausgliederung an EWIBO 2011, von April 2009 der Ansprechpartner des BOCHOLTER "europa-direct" Informationszentrum, einer Einrichtung der Europäischen Kommission. Seit 2009 ist er Stellvertretender Vorsitzender und Dellegierter zu Landes- und Bundesversammlungen für unseren Kreisverband.

Schatzmeister

Josef Keizers

ist seit 2014 Mitglied der EUROPA-UNION BOCHOLT hatte aber als Interessent viele Veranstaltungen z.B. den kreativen Dialog besucht. Als Inhaber einer innovativen Firma ist er an Handels- und Wirtschaftspolitik interessiert. Vor der 62. Mitgliederversammlung trat er unserem Verband bei, weil ihm als Unternehmer aus Borken Europa und seine Vorzüge bewust sind.

Schon bald besuchte er Vorstandsitzungen und brachte sich nach Bedarf ein. Die kleinen Kalender Beilagen sind aus dem Hause Keizers. Der Kreisverband Bocholt delegierte Josef Keizers zu Versammlungen auf Bundes- und Landesebene, bis 2016 war er Mitglied im Landesvorstand.

Ehrenpräsidenten

Ragnar Leunig

Nach verschiedenen Studien in Deutschland den USA und Belgien übernahm Ragnar Leunig im Jahr 1976 die Leitung des Europa-Instituts Bocholt der Europäischen Staatsbürgerakademie, dem er bis '99 vorstand. Frisch in Bocholt-Barlo angekommen und frisch mit der Leitung betraut, stellte er sich den neuen europäische Aufgaben, so war sein Eintritt in unseren noch jungen Kreisverband "quasi" zwangsläufig. In seiner Lehrtätigkeit hier nahmen jährlich ca. 5000 junge Europäer an Veranstaltungen im Europa-Institut teil, ca. 1000/ Jahr davon aus dem Ausland. In der Vorbereitung der ersten Europa-Wahl 1978 wurde die Einsetzung eines Direktwahl-Kommitees beschlossen. Die ersten Europa-Gespräche mit einigen internationalen Referenten fanden unter seiner Moderation statt. Diese Bocholter Europa-Gespräche blieben auch dem Landesverband und europäischen Institutionen nicht verborgen. Damit setzten sich auch die hohen Auszeichnungen Bocholt's fort und das gute Ansehen des Kreisverbandes in NRW und Deutschland. Ragnar Leunig trägt seit August 2007 die goldenen Ehrennadel der Europa-Union Deutschland. Als "Europäer und Heimatfreund" beschrieb ihn in ihrer Laudatio unsere damalige stellvertretende Bürgermeisterin Christel Feldhaar,"Sie trugen dazu bei, dass sich die "Stadt mit europäischen Auftrag" bis heute stolz "Europastadt Bocholt" nennen kann und darf." Bereits seit 1976 wurde Ragnar Leunig Gastprofessor an der Adam Mickiewicz Universität in Poznan Polen. Daneben ist er Gastdoze...

Emanuele Mascolo  (*03-07-1938 +25-01-2021)

Dank unserem "Menschenfischer" Emanuele Mascolo für seinen unermüdlichen Einsatz für Europa.

Emanuele verstarb am 25. Jan 2021 - wir werden ihn sehr vermissen und ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Zu unserer großen Freude wurde unser langjähriger Vorsitzender im April 09 für seine Verdienste um EUROPA mit dem Bundesverdienstkreuz a.B. ausgezeichnet.
Im August 09 wurde ihm durch Konsulin Dr. Russo der höchsten zivile Verdienstorden der Republik Italien "Grande Ufficiale" verliehen.
Seit 95 ist er ehrenamtlich Vorsitzender des Ausländerbeirates der Stadt Bocholt.
Von 96 bis 2010 war er stellvertretender Landes-Vorsitzender der EUROPA-UNION DEUTSCHLAND Europäische Bewegung NRW und Delegierter EUD Bundesausschuss.
Seine Bemühungen trugen maßgeblich zur Größe und Stärke des Kreisverbandes bei. Von ihm stammen die Ideen zur Verleihung des Bocholter EUROPA-Preises und die Bocholter EUROPA-GESPRÄCHE, bei denen sich Mitgliedsländer der EU und neue Beitrittskandidaten vorstellen können.

Erweiterte Kreisvorstand und Beirat auf einen Blick

die ehemaligen geschäftsführenden Vorstände;

Juliana Berger,  Stefani Gertler-Martens  und  Hans-Rudolf Weber 

ergänzen den Vorstand als Beisitzer.

Mitglieder des Beitrates werden vom Vorstand berufen:

Der 70. Mitgliederversammlung wurde berichtet, dass alle Präsidenten

/ Vorsitzende der Deutsch-Europäischen Vereine in Bocholt

(welche die Mitgliedschaft besitzen) zu Beiräten berufen wurden.

Andreas Becker Deutsch-Britische Gesellschaft Bocholt

Wilfried Flüchter Deutsch-Französische Gesellschaft Bocholt

Abdulkadir Kis Deutsch-Türkische Gesellschaft Bocholt 

Juan Lopez Centro Cultural Espanol Bocholt

Ivan Mihalj Kroatische-Kulturgemeinschaft Bocholt

Carmelo Nairi Italienischer Kulturverein Bocholt (Italia-Club)

sowie weiterhin

Karl-Heinz Bollmann (Direktor der Stadtsparkasse BOCHOLT)   

Hans-Martin Nebe (RA & Notar a.D.)    

Dr. Sven Pastoors (Inovationsberater)

Johannes Röring MdB a.D. (Landwirtschaftspräsident a.D.)    

Heike Schoo (Stadtarchivarin der Stadt BOCHOLT)

Stand 19-08-2022