Meldungen & Nachrichten

Jahresrückblick 2021

Liebe Mitglieder der Europa-Union NRW, liebe Freundinnen und Freunde Europas, für Ihren Einsatz in diesem zweiten Corona-Jahr danke ich Ihnen herzlich. Nur Ihrer Mitarbeit und Bereitschaft für Europa und unsere Europa-Union NRW einzustehen haben wir es zu verdanken, dass unser Verband erkennbar und in der gewohnten Stärke erhalten blieb. » weiterlesen

Winterpause der Geschäftsstelle - 24.12. bis 02.01.

Die Geschäftsstelle der Europa-Union NRW befindet sich vom 24. Dezember bis zum 02. Januar in der Winterpause und ist in diesem Zeitraum auch nicht zu erreichen. Wir wünschen Ihnen allen bereits jetzt frohe Festtage und einen guten Rutsch ins Jahr 2022. Bleiben Sie gesund! » weiterlesen

Druckfrisch: Das Mitgliedsmagzin "Europa aktiv 5-2021"

75 Jahre alt wurde die Europa-Union in diesem Monat! Und kaum eine bessere Geburtstagsüberraschung hätte es für unseren Verband geben können als die europapolitischen Vorhaben, die die neue Ampel-Regierung in ihren Koalitionsvertrag geschrieben hat: Dort steht ausdrücklich, dass sich die Bundesregierung für einen verfassungsgebenden Europäischen Konvent einsetzen will, der auf die Konferenz zur Zukunft Europas folgen und zu einem föderalen europäischen Bundesstaat führen soll. » weiterlesen

Coronajahr 2021

Liebes, sehr geehrtes Mitglied, schon wieder - wie im letzten Jahr mit diesem die Gesellschaft zermürbenden Virus - mussten wir auf Vieles verzichten. Zum Jahresende 2021 möchten wir uns aber wieder zuallererst bei Ihnen bedanken, für die Treue zu unserer Europa-Union Bocholt. Ebenfalls für die Zusprüche und Teilnahmen an den (leider nur wenigen) Veranstaltungen und Formaten in diesem Jahr. » weiterlesen

Bericht zur 75. Landesversammlung der Europa-Union NRW in Herne

Am 30. Oktober feierte die Europa-Union ein besonderes Jubiläum: Ihre 75. Landesversammlung, welche in Herne stattfand. Die Veranstaltung, mit etwa 60 Delegierten aus 28 Kreis- und Stadtverbänden, blickte auf die Corona-Zeit zurück und brachte die Satzung auf den digitalen Stand der Zeit. Auch wurden ein neuer Landesvorstand, erneut unter Vorsitz von Peter W. Wahl, sowie viele weitere Ämter gewählt. » weiterlesen

75 Jahre für ein föderales Europa – Jubiläum der Europa-Union Deutschland am 9. Dezember

Seit 75 Jahren verfolgt die überparteiliche Europa-Union Deutschland ihr Ziel eines geeinten und föderalen Europas. „Zwar muss der Festakt am Gründungsort in Syke pandemiebedingt ausfallen, dafür ist zum 75. Jubiläum aber ein ganz besonderer Wunsch in Erfüllung gegangen“, sagt Europa-Union Präsident Rainer Wieland. Die neue Bundesregierung will sich laut Koalitionsvertrag für die Weiterentwicklung der EU zu einem föderalen europäischen Bundesstaat einsetzen. Die seit Mai laufende Konferenz zur Zukunft Europas soll für Reformen genutzt… » weiterlesen

Online-Bürgerdialog: „Brauchen wir eine Europäische Sozialunion? Die EU im Spannungsfeld zwischen Wirtschaft und Sozialem“ am 02.12.2021

Am 2. Dezember um 18 Uhr findet unser nächster Online-Bürgerdialog zum Thema Wirtschaft und Soziales statt. Seien Sie dabei und diskutieren Sie mit Dr. Christian Bäumler, EWSA-Mitglied und 1. Stellv. Bundesvorsitzender der CDA Deutschlands, Tanja Bergrath, Leiterin des Verbindungsbüros in Brüssel des Deutschen Gewerkschaftsbundes sowie Arne Franke, Abteilungsleiter Europa der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände. » weiterlesen

EUD-Generalsekretär Christian Moos zum Koalitionsvertrag: Wenn den Worten Taten folgen, stehen wir vor einem großen europäischen Moment

Der Koalitionsvertrag, den SPD, Bündnis 90/ Die Grünen und die FDP am Mittwoch veröffentlicht haben, beinhaltet unsere zentralsten Forderungen und Vorstellungen. Die Kernaussage lautet: „Die Konferenz [zur Zukunft Europas] sollte in einen verfassungsgebenden Konvent münden und zur Weiterentwicklung zu einem föderalen europäischen Bundesstaat führen, der dezentral auch nach den Grundsätzen der Subsidiarität und Verhältnismäßigkeit organisiert ist und die Grundrechtecharta zur Grundlage hat.“ Die Koalitionspartner, die eine neue… » weiterlesen

JEF-EUD Akademie "Engagiert gegen Verschwörungserzählungen" am 01.12.2021

Verschwörungserzählungen haben in Zeiten von Corona Konjunktur. Auffällig ist, dass Verschwörungserzählungen fast immer antisemitische Vorurteile enthalten. Bei der digitale Ausgabe der JEF-EUD-Akademie am 1. Dezember 2021 um 18 Uhr werden wir antisemitische Denkstrukturen in Verschwörungserzählungen und -ideologien thematisieren sowie Handlungsoptionen für den Alltag aufzeigen und diskutieren. » weiterlesen

Europäisches Wahlrecht – EUD-Generalsekretär Christian Moos appelliert an Europaabgeordnete

Der 64. Bundeskongress bekräftigte die Forderungen der Europa-Union Deutschland nach einem europäischen Wahlrecht mit gestärktem Spitzenkandidatenprinzip und transnationalen Wahllisten. Im Europäischen Parlament werden aktuell Reformvorschläge für das europäische Wahlrecht beraten. Eine Vorentscheidung könnte bereits Anfang Dezember im Ausschuss für konstitutionelle Fragen (AFCO) erfolgen. Europa-Union Generalsekretär Moos schrieb aus diesem Grund individuell an alle proeuropäischen deutschen Mitglieder des Europäischen Parlaments. » weiterlesen